Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Geburtsvorbereitungskurs - Präsenz /Hybrid

 

Komme an, in Deinem Körper und in Deiner Schwangerschaft.

 

Präsenzkurse können je nach Pandemiegeschehen und örtlichen Vorschriften, ohne gesonderte Zustimmung zur Teilnahmevereinbarung, in Onlinekurse übergehen.

 

Kurse sind gemischt- mit und ohne Partner/in

 

Entspannung und Entschleunigung

Der Alltag läßt oft wenig Zeit sich ganz bewußt mit der Schwangerschaft zu beschäftigen, nutze die Möglichkeit dies im Rahmen eines Geburtsvorbereitungskurses zu tun.

 

Vorbereitung auf die Geburt Ihres Kindes.

  • Körperarbeit- Die Arbeit mit und am eigenen Körper ist in der ganzheitlichen Sicht ein wichtiger Faktor für Gesundheit und Wohlbefinden und dient auch dem Abbau von chronischem Stress um den Erfordernissen der Schwangerschaft, Geburt und Nachgeburtlichkeit gerecht zu werden, sollte die Frau mit regelmäßiger Körperarbeit für ihre physische und psychische  Anpassung sorgen.
  • Förderung der Beckenbeweglichkeit.
  • Atemübungen, bewegte Meditationen.
  • Massagetechniken- Partnerarbeit.
  • Entspannung und Phantasiereisen.
  • Themenabende über: Wehen, Geburt, Gebärpositionen, Stillen und Muttermilchersatznahrung, Wochenbett, Babypflege,  Baby verstehen, was benötigt ein Baby und was ist zuviel, Partnerschaft, Fragen, Austausch.

Termine:

    • Kurs-Beginn, samstags 16.09.22 - 18.00 Uhr, 120 min, 6 Termine, (7 freie Präsenz-Plätze, 3 freie Online-Plätze

Kosten:

Geburtsvorbereitungskurse sind eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse (Hebammengebührenverordnung), bei privaten Krankenversicherungen ist dies nicht immer im Leistungspaket enthalten und sollte deshalb erfragt werden.

Die Krankenkassen zahlen die Kurseinheiten gegen Leistung einer Unterschrift, somit werden Fehlstunden, unabhängig von der Begründung und auch nach Absage, (Verdienstausfall) analog zur Hebammengebührenverordnung 

(zur Zeit 7,96 € für 60 min., 11,94 € für 90 min, 15,92 € für 120 min. ) privat in Rechnung gestellt.

Partnerbeitrag: 15,-€ * pro Termin, keine Pflichttermine, Selbstzahler, (einige Krankenkassen erstatten den Partnerbeitrag mit der eingereichten Quittung, erfrage dies bitte bei Deiner oder der KK Deines Partners/in)